Wie man Makeup fehlerlos macht

Teil 1

Strahlende Haut erstellen:

1.
Wasch dein Gesicht. Waschen Sie Ihr Gesicht, um unerwünschte Öle oder altes Make-up zu entfernen. Verwenden Sie ein Reinigungsmittel, das als sanft oder pH-ausgeglichen vermarktet wird. Diese Reinigungsmittel werden nicht austrocknen oder Ihre Haut reizen. Sie können auch Reinigungsmittel auswählen, die Ihrem Hauttyp entsprechen. Beispielsweise:
Wenn Sie trockene Haut haben, verwenden Sie Feuchtigkeitscreme Reinigungsmittel.
Für normale Haut, verwenden Sie einen sanften Reiniger ohne Mikroperlen oder Peelings.
Wenn Sie fettige Haut haben, verwenden Sie einen Reiniger auf Ölbasis. Diese Reinigungsmittel reduzieren die Ölproduktion Ihrer Haut.

2.
Befeuchten Sie Ihre Haut. Sie sollten immer nach dem Waschen Ihr Gesicht befeuchten. Es gibt viele verschiedene Arten von Feuchtigkeitscremes zur Auswahl. Zum Beispiel, wenn Sie viel Zeit im Freien verbringen, wählen Sie eine Feuchtigkeitscreme mit Sonnenschutz darin, um Ihre Haut zu schützen. Andere Überlegungen:
Wenn Sie fettige Haut haben, wählen Sie eine ölfreie Gel-Feuchtigkeitscreme. Diese Feuchtigkeitscreme wird Ihre Haut weich machen, ohne die Ölproduktion anzuregen.
Wenn Sie trockene Haut haben, wählen Sie eine leichte Creme Feuchtigkeitscreme.
Wenn Sie mit Akne kämpfen, wählen Sie eine Feuchtigkeit mit Salicylsäure.

3.
Primer auf die Haut auftragen. Primer ist ein Makeup-Produkt, das Ihre Poren füllt und Ihre Haut in Vorbereitung auf die Foundation glättet. Um Primer aufzutragen, tupfen Sie eine kleine Menge auf Wangen, Stirn und Kinn. Die Grundierung mit den Fingerspitzen oder einem Foundation-Pinsel in die Haut einarbeiten. Getönte Grundierungen können verwendet werden, um Farbprobleme bei jedem Hautton zu korrigieren. Beispielsweise:
Wenn Sie trübe Haut haben, verwenden Sie eine hellrosa Grundierung, um Ihrer Haut einen gesunden Glanz zu verleihen.
Wenn Ihr Gesicht fahl aussieht, verwenden Sie einen lila gefärbten Primer, um alle ungesunden Töne zu neutralisieren.
Grün getönter Primer neutralisiert unregelmäßige Rötungen oder Akneflecken.

4.
Wenden Sie eine Schicht der Grundlage an. Foundation gleicht Ihren Hautton aus und verleiht Ihnen einen schönen Glanz. Um Foundation anzuwenden, tupfen Sie eine kleine Menge auf Ihre Wangen, Stirn, Kinn und Nasenrücken. Für eine leichte Abdeckung verwenden Sie Ihre Fingerspitzen, um das Fundament mit den Rändern Ihres Gesichts zu verbinden. Für eine stärkere Abdeckung verwenden Sie einen feuchten Schönheitsschwamm, um die Foundation in Ihre Haut zu mixen.
Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige Grundierungsfarbe verwenden. Der richtige Farbton sollte bei vollem Tageslicht an Kinn und Hals unsichtbar sein.
Wenn Ihr Nacken und Ihr Gesicht verschiedene Farbtöne haben, passen Sie Ihr Fundament an Ihren Hals an. Ansonsten wirst du aussehen als ob du eine Maske trägst.

5.
Verwenden Sie den Concealer, um eventuelle Flecken zu entfernen. Concealer kann verwendet werden, um Akne, rote Flecken oder dunkle Ringe unter den Augen zu verdecken. Für starke Bedeckung verwenden Sie eine flüssige Grundlage und wenden Sie sie mit einer kleinen Make-upbürste an. Verwenden Sie für eine hellere Abdeckung einen Concealer-Stift. Mischen Sie die Ränder des Concealers in Ihr Make-up, um eine makellose Abdeckung zu erhalten.
Sie können den Concealer mit Ihren Fingerspitzen, einem Q-Tip oder einem Makeup-Pinsel mischen.
Kaufen Sie einen Concealer, der genau zu Ihrer Stiftung passt. Wenn möglich, kaufen Sie innerhalb der gleichen Marke, um sicherzustellen, dass die Farben übereinstimmen.

6.
Transparentes Setzpulver auftragen. Translucent Setting Powder ist ein klares Pulver, das das Fundament einrastet und überschüssiges Öl aufnimmt, das Ihre Haut produziert. Tragen Sie mit einem großen, flauschigen Make-up-Pinsel eine dünne Schicht Puder auf Ihrem Gesicht auf. Achten Sie darauf, dass Sie die Bereiche um Ihre Augen und den Mund herum mischen, um eine Ansammlung von Kuchen zu vermeiden.
Wählen Sie ein loses Pulver anstelle von gepresstem Pulver für eine leichtere Abdeckung.

 

Teil 2

Verbesserung Ihrer Funktionen

1.
Füllen Sie Ihre Augenbrauen. Wenn Sie bereits dunkle, gut definierte Augenbrauen haben, können Sie diesen Schritt überspringen. Ansonsten verwenden Sie einen Augenbrauenstift, der genau zu Ihrer Haarfarbe passt, um Ihre Augenbrauen zu füllen. Verwenden Sie kurze, strichartige Striche, um kleine “Haare” auf Ihrer Haut zu erzeugen. Als nächstes verwenden Sie einen trockenen Make-up Pinsel, um sanft den Augenbrauenstift in Ihre natürliche Augenbraue zu mischen.
Nachdem Sie sie gefüllt haben, definieren und formen Sie Ihre Augenbrauen, indem Sie sie mit einem farbigen Augenbrauegel oder -wachs kämmen.
Sie können Augenbrauenkits für Ihre Haarfarbe kaufen. Diese Kits enthalten in der Regel einen Augenbrauenstift, einen Augenbrauenpinsel und Formgel oder Wachs.

2.
Pinsel auf etwas erröten. Verwenden Sie einen Rougepinsel, um Rouge auf die Äpfel Ihrer Backen aufzutragen. Verwenden Sie lange, glatte Bewegungen, um das Erröten in Richtung Ihrer Schläfen zu mischen. Konzentrieren Sie sich darauf, die Ränder der Rouge zu verwischen und ein natürlich wirkendes Leuchten zu erzeugen. Verwenden Sie ein Rouge, das Ihrem Hautton entspricht. Beispielsweise:
Wenn Sie helle Haut haben, wählen Sie ein Baby Pink oder Pfirsich erröten.
Mittlere Hauttöne sollten Aprikosen- und Malvenblüten tragen.
Wenn Sie olivfarbene Haut haben, tragen Sie eine orange Pfirsich oder rosa Farbe.
Dunkle Hauttöne sehen am besten in kräftigen Rosinenpurpur und Ziegelrot aus.

3.
Tragen Sie Lidschatten auf. Für ein einfaches Aussehen, eine dunklere Farbe auf Ihre Falten und mischen Sie es auf Ihre Augenlider. Als nächstes bürsten Sie einen helleren, schimmernden Ton auf die Mitte Ihrer Augenlider. Erwerben Sie qualitativ hochwertige Lidschatten, die sich den ganzen Tag nicht abnutzen. Wählen Sie außerdem Farbtöne, die Ihrer Augenfarbe und Ihrem Hautton entsprechen. Beispielsweise:
Blaue Augen sehen am besten mit Rosa und Korallen aus. Grüne Augen werden durch Farben mit roten Untertönen wie Kastanienbraun und Aprikose ergänzt. Braune Augen können jede Farbe tragen, aber besonders gut aussehen mit kräftigen Purpur.
Wählen Sie Farbtöne, die Ihrem Hautton entsprechen. Coole Hauttöne sehen am besten mit winterlichen Farben aus, während warme Hauttöne mit erdigen Farben am besten aussehen.

4.
Verwenden Sie Eyeliner, um Ihre Augen zu verbessern. Erstens, kaufen Sie hochwertige Eyeliner, die nicht schmieren oder den ganzen Tag abgenutzt werden. Als nächstes wenden Sie eine kleine Menge auf jedes Auge und untersuchen sie auf Unterschiede. Fügen Sie mehr Eyeliner hinzu, wo Ihre Augen zusammenpassen. Eyeliner kann auf verschiedene Arten verwendet werden. Beispielsweise:
Zeichnen Sie eine dünne Linie Eyeliner entlang Ihrer Wimpernlinie, um Ihre Wimpern dicker erscheinen zu lassen.
Verwenden Sie flüssigen Eyeliner, um dramatische Katzenaugen zu zeichnen.
Verwenden Sie helle Türkis- oder Goldaugen-Liner, um Ihrem Look einen Hauch von Farbe zu verleihen.

5.
Mascara auftragen. Lege deinen Kopf zurück und freue mich darauf, deine Wimpern von deinem Gesicht fern zu halten. Halten Sie den Mascara-Zauberstab nahe der Basis Ihrer Wimpern. Bewegen Sie den Zauberstab von einer Seite zur anderen, um die Zauberstabborsten zwischen den Wimpern zu drücken. Ziehe den Zauberstab entlang deiner Wimpern, um ihre gesamte Länge zu beschichten.
Wählen Sie für ein natürliches Aussehen eine dunkelbraune Mascara. Wählen Sie für einen rauchigen, mutigen Look eine Carbon Black Mascara.
Nachdem die Mascara getrocknet ist, tragen Sie einen weiteren Mantel auf, um Ihre Wimpern weiter zu definieren.

6.
Tragen Sie Lippenstift oder Lipgloss. Wählen Sie eine helle Farbe, die sie knallt. Verwenden Sie Lippenstift für eine kräftige, starke Lippendeckung. Für eine hellere, glänzende Farbe verwenden Sie Lipgloss. Wenn Sie sich Sorgen machen, dass Sie Lippenstift oder Lipgloss verschmieren, sollten Sie Ihre Lippen mit einem Lippenstift auskleiden, bevor Sie Ihre Lippenfarbe auftragen.
Um zu vermeiden, Lippenstift auf die Zähne zu bekommen, saugen Sie sanft an Ihrem Zeigefinger. Dies wird jeden Lippenstift in Ihrem Mund wegreiben.
Verwenden Sie ein Make-up Pinsel, um Lippenstift aufzutragen. Die Farbe hält länger und Sie haben mehr Kontrolle über Ihre Anwendung.

 

Teil 3

Experimentieren mit verschiedenen Produkten:

1.
Verwenden Sie Mineral Foundation. Wenn Sie befürchten, dass eine regelmäßige Grundierung die Haut trockener oder Akne-Probleme verschlimmern kann, kann Mineral Foundation eine gute Alternative sein. Mineral Foundation wird Ihre Poren nicht verstopfen und ist sanfter als normale Foundation. Wenn Sie es jedoch nicht mit einem Foundation-Pinsel mischen, erscheint es kakig und pudrig.
Verwenden Sie kleine, kreisförmige Bewegungen, um das Fundament in Ihre Haut zu mischen.
Liquid Mineral Foundation ist ideal für Menschen mit trockener Haut. Alternativ, wenn Sie fettige Haut haben, versuchen Sie Mineralgrundierung in Pulverform.

2.
Tragen Sie BB Creme auf. BB Cream ist ein All-in-One-Kosmetikum, das als Feuchtigkeitsspender, Grundierung und Make-up wirkt und so die Zeit verringert, die zum Auftragen von Make-up benötigt wird. Darüber hinaus hat es eine Lichtabdeckung, die natürlicher aussehen kann als andere Arten von Fundament. Jedoch bietet BB Cream normalerweise nicht genug Deckung, um Flecken oder Sonnenflecken zu entfernen.
Manche Menschen verwenden BB Cream als Grundierung unter ihrer normalen Grundlage, um Narben und schwere Akne-Makel zu decken.

3.
Experimentieren mit Konturen. Contouring ist eine Makeup-Technik, mit der Sie Ihre Gesichtsform subtil verändern können. Verwenden Sie dazu helle und dunkle Schattierungen des Fundaments, um Schatten und Glanzlichter an Stellen hinzuzufügen, an denen Sie sie nicht haben. Das Konturieren benötigt jedoch viel Zeit und wird im Allgemeinen als zu viel Mühe für den täglichen Gebrauch angesehen.
Wenn Sie wie ein bestimmter Prominenter aussehen möchten, können Sie viele Konturlehrgänge online finden, die Ihnen helfen, diesen Look zu erreichen.
Contouring compacts können online oder in Schönheitsgeschäften gekauft werden.

4.
Bronzer auftragen. Bronzer ist ein Makeup-Produkt, mit dem Sie Ihren Wangen einen sonnengeküssten Ton geben können. Zusätzlich kann Bronzer beim Konturieren verwendet werden, um natürlich aussehende Schatten unter den Wangenknochen zu erzeugen. Bronzer wird normalerweise mit einem abgerundeten, flauschigen Puderpinsel aufgetragen.
Bronzer kann in Pulverform oder als komprimierter Pressling gekauft werden.
Wählen Sie einen Bronzer, der ein oder zwei Nuancen dunkler ist als Ihr natürlicher Hautton.

5.
Verwenden Sie Hervorhebungspuder. Highlighter kann Ihrer Haut einen gesunden Glanz verleihen und Ihre Lieblingsmerkmale verbessern. Die meisten Menschen tragen Highlighter entlang ihrer Wangenknochen auf, um ihre natürliche Knochenstruktur zu verbessern. Sie können aber auch Textmarker auf Ihre Stirn und Ihr Kinn auftragen, um Ihrer Haut ein frisches Aussehen zu geben.
Verwenden Sie einen großen, flauschigen Make-up Pinsel, um einen dünnen Textmarker auf Ihre Haut aufzutragen.
Wählen Sie einen Textmarker mit goldenen Untertönen anstelle von Silber. Dies verleiht Ihrem Gesicht einen weichen, hellen Glanz.

6.
Fertig.

Posted in German.